zurück

Achtung, kein Anspruch auf Vollständigkeit, die Seite dient hauptsächlich um für mich selbst den Überblick über vorhandene und gesuchte Veröffentlichungen zu erlangen. Insbesondere, da bei den alten VHS-Aufnahmen immer mehr Qualitätsverlust eintritt.

 

Heinz Erhardt im Kino

 

1949 Gesucht wird Majora

Krimi um eine geheime Formel mit Hermann Speelmans und Willy Millowitsch

HE mit kurzem Auftritt als singender Klavierspieler

1950 Liebe auf Eis

Liebesfilm im Wintersportmilieu. Angelika hat zwar drei Verehrer aber sie will promt einen anderen.

HE in der Nebenrolle des Fabrikanten Meyer

1955 Drei Tage Mittelarrest

Verfilmung des gleichnamigen Schwankes

HE als Schreiber Zippert

1956 Ich und meine Schwiegersöhne

Komödie mit Walter Giller, Rudolf Platte, Grethe Weiser, Oskar Sima, u.a.

HE als Dr. Mindermann

1956 Die gestohlene Hose

Verwechslungskomödie um einen ungehorsamen Nachwuchs

HE als Ferdinand Kofler

1956 Mädchen mit schwachem Gedächtnis

Tänzerin Anny kommt in die Großstadt, dabei geht einiges schief. Sie versucht ihr Glück mit einer List und gerät in einen Kriminalfall

HE als Albert Locker. Mit Peter Weck, Loni Heuser, Rudolf Platte, Michl Lang, u.a.

1956 Drei Bayern an der Spree

Wegen einer bevorstehenden Hochzeit eines Bayern in Berlin lädt dieser zwei alte Kumpels aus Bayern ein - Chaos vorprogrammiert.

HE als Lembke, Direktor der Pension Resi. Mit Beppo Brem, Liesl Karlstadt, Lucie Englisch u.a.

1957 Der müde Theodor

Marmeladenfabrikant Hagemann geht dank seiner Künstler-Unterstützungen pleite und arbeitet heimlich in einem Hotel

HE als Theodor Hagemann. Mit Peter Weck, Ralf Wolter, Loni Heuser u.a.

1957 Witwer mit 5 Töchtern

Nichts als Ärger mit Jugendamt und Nachbarn aber vielleicht hat die Haushälterin eine Lösung

HE in der Hauptrolle als Schloßverwalter und Witwer Friedrich Scherzer. Mit Helmut Lohner, Chris Howland, Peter Vogel, u.a.

1958 Immer die Radfahrer

Professor Büttner macht nach Jahren mit zwei alten Schulkollegen wieder eine Radtour. Verwicklungen vorprogrammiert

HE als Friederich Eilers. Mit Wolf Albach-Retty, Hans-Joachim Kulenkampff, Peter Kraus, Waldtraud Haas, Inge Meysel u.a.

1958 So ein Millionär hat's schwer

Verwirrungen um einen Millionenerben mit vielen Durcheinander

HE als Alfons Rappert. Mit Peter Alexander, Brigitte Mira, Loni Heuser, Fritz Eckhardt, Ernst Waldbrunn

1958 Vater, Mutter und neun Kinder

Ein vermeintlicher Seitensprung bringt die heile Welt des Bäckermeisters anständig durcheinander

HE als Meister Friedrich Schiller. Mit Maria Sebaldt, Willy Millowitsch u.a.

1959 Der Haustyrann

Nach einem Rechtsstreit landet ein Kaffeehausbesitzer für ein paar Tage im Gefängnis. Das wird für diverse Pläne ausgenutzt.

HE als Cafe-Betreiber Paul Perlacher. Mit Grete Weiser, Rudolf Platte, Beppo Brem, Peter Vogel, u.a.

1959 Natürlich die Autofahrer

Für einen überaus korrekten Verkehrspolizisten beginnen die Probleme erst, als er selbst den Führerschein machen will.

HE als Polizeihauptwachtmeister Eberhard Dobermann. Mit Ruth Stephan, Trude Herr, Peter Frankenfeld und viel Musik

1959 Drillinge an Bord

Schlagerwettbewerbs-Sieger genießt die Kreuzfahrt. Ein Kriminalfall und seine Brüder als blinde Passagiere ergeben Probleme

HE als Eduard, Heinz und Otto Bollmann. Sowie Trude Herr, Ralf Wolter, Günter Pfitzmann, Paul Dalke, Ann Smyrner, u.a.

1960 Der letzte Fußgänger

Statt des erhofften Wanderurlaubes hat Herr Sänger die junge Kiki im Schlepptau. Eigentlich sollte sie ins Internat,

HE als Gottlieb Sänger. Mit Christine Kaufmann, Willy Reichert, Trude Herr, Lucie Englisch, u.a.

1961 Kauf dir einen bunten Luftballon

Übliche Verwechslungen und Liebesgeschichten landen hier bei einer Eisrevue

HE als Theaterdirektor Knapp. Mit Toni Sailer, Ruth Stephan, Ralf Wolter, Paul Hörbiger, Ernst Waldbnunn, Gunther Philipp, u.a.

1961 Mein Mann, das Wirtschaftswunder

Liebeskomödie mit Marika Rökk und Fritz Tillmann. Weiters mit Cornelia Froboess, Helmut Lohner, Wolfgang Völz, u.a.

HE als Fahrer Paul Korn

1961 Ach Egon

Das Bühnenstück Hurra ein Junge mal anders verfilmt. Hier sogar mit drei Affen. Die Story ist gleich

HE als Egon Kummer, der Junge. Mit Adrian Hoven, Rudolf Vogel, Ruth Stephan, Guther Philipp, Conny Collins, u.a.

1961 Drei Mann in einem Boot

Drei Herren ziehen sich auf ein Boot zurück, um zu Arbeiten bzw ihren Frauen zu entkommen. Den Rhein runter bis Amsterdam

HE als Georg Nolte. Mit Walter Giller, Hans-Joachim Kulenkampff, Loni Heuser, u.a.

1961 Freddy und der Millionär

Verwechslungskomödie wo Urlauber Fritz einem Millionär helfen soll, daheim etwas Ordnung zu schaffen

HE als John Stone. Mit Freddy Quinn, Grit Boettcher, Peter Vogel u.a.

1962 Die Post geht ab

Unverhofft und notgedrungen geht es mit einem klapprigen Bus in den Süden. Einige besorgte Väter hinterher. Der Rest ist Musik.

HE als Walter Eberhardt. Mit Vivi Bach, Ralf Wolter, Beppo Brem, Adrian Hofen, Claus Biederstädt, Wolf Albach-Retty, Chris Howland u.a.

1962 Axel Munthe - der Arzt von San Michele

fehlt ! Kauf vorerst nicht vorgesehen

Verfilmung eines Romanes des schwedischen Arztes Axel Munthe

1962 Ohne Krimi geht die Mimi nie ins Bett

Verwirrungen in Liebessachen auf einer sonst ruhigen Urlaubsinsel arten in einen regelrechten Krimi aus.

HE als Otto Keyser. Mit Harald Juhnke, Karin Dor, Edith Hancke, Bill Ramsey, Trude Herr, Gus Backus , u.a.

1963  Apartment-Zauber

Verwechslungen der Wohnungen und Verwirrungen bei Liebesgeschichten sind die Grundlage der Komödie

HE als Waldemar Fischer. Mit Rex Gildo, Gunnar Möller u.a.

1964 Wenn man baden geht auf Teneriffa

Am Urlaubsort ist für einige Jugendliche Schluß mit Lustig. Das Geld ist weg, also wird gearbeitet.

HE als Tristan Wenzel. Mit Peter Kraus, Conny Collins, Gunnar Möller, Loni Heuser, u.a.

1964 Die große Kür

Kleine Verwirrungen rund um die Stars Marika Kilius und Hans-Jürgen Bäumler. Im Mittelpunkt steht natürlich die Eisrevue

HE als Eberhard Traugott. Mit Gunther Philipp, Peter Kraus, Paul Hörbiger, Wolf Albach-Retty, u.a.

1965 Das Vermächtnis des Inka

Verfilmung des Karl-May Stoffes. Mord und Intrigen sind an der Tagesordnung

HE als Prof. Morgenstern. Mit Guy Madison, Rik Battaglia, Walter Giller, Chris Howland, u.a.

1965 Der Ölprinz

Nach Karl May. Winnetou und Old Shurehand beschützen einen Siedlertreck. Nebenbei geht es für Ganoven um Geld und falsches Öl

HE als Kantor Hampel. Mit Stewart Granger, Pierre Brice, Mario Girotti, Harald Leipnitz, Paddy Fox, Antje Weisgerber, u.a.

1966 Das gewisse Etwas der Frauen

Roberts abwechslungreiche Liebesabenteuer beginnen bereits im Internat. Doch immer wieder kreuzt Irene seinen Weg

HE als Marcel. Mit Robert Hoffmann, Nadja Tiller, Zarah Leander, Anita Eckberg, Romina Power, u.a.

1968 Otto ist auf Frauen scharf

Mitarbeiter einer Firma, der die finanziellen und amourösen Eskapaden seines Chefs vertuschen hilft, gerät dadurch selbst in Schwierigkeiten

HE als Rateonkel Klempke. Mit Gunther Philipp, Dietmar Schöherr, Willy Millowitsch, Ralf Wolter, Beppo Brem, Christiane Rücker, u.a.

1969 Charley's Onkel

Carla hat berufliche und private Probleme und zieht so zu Freundin Lilo. Deren Beruf sorgt allerding dann für einige Turbulenzen.

HE als Vertreter. Mit Gila von Weitershausen, Heidy Bohlen, Karl Dall, Gustav Knuth, Gunther Philipp, Willy Milowitsch, Ralf Wolter u.a.

1969 Warum hab' ich bloß 2x ja gesagt

Bigamist Vittorio hat seine beiden Frauen sicher getrennt, in Rom und München. Bis ein Besuch ins Haus steht.

HE als Weichbrodt. Mit Lando Buzzanca, Peter Weck, Fritz Muliar, Willy Milowitsch, u.a.

1969 Klein-Erna auf dem Jungfernsteg

Während Klein-Erna die Verwandtschaft auf Trab hält hat diese ganz andere Probleme wenn plötzlich der verschollene Papa wieder auftaucht

HE als Onkel Fritz. Mit Heidi Kabel, Loni Hauser, Harald Juhnke, Ruth Stephan, Karl Tischlinger, u.a.

1970 Die Herren mit der weißen Weste

Der pensionierte Oberlandesgerichtsrat hat noch eine alte Rechnung offen und erledigt dies geschickt mit einigen bekannten Kleingaunern

HE als Heinrich Scheller. Mit Martin Held, Walter Giller, Herbert Fux, Mario Adorf, Hannelore Elsner, Rudolf Platte, u.a.

1970 Was ist denn bloß mit Willi los

Der kleine Finanzbeamte Willi Winzig muß verrückt spielen, sonst verliert er die Pension. Er übertreibt und wird befördert.

HE als Willi Winzig. Mit Ralf Wolter, Rex Gildo, Ruth Stephan, Willy Reichert, u.a.

1970 Das kann doch unsren Willi nicht erschüttern

Familienärger und Nachbarstreit wird am Urlaubsort fortgesetzt, da sind Turbulenzen vorprogrammiert.

HE als Willi Hirsekorn. Mit Ruth Stephan, u.a.

1971 Unser Willi ist der Beste

Die Verwandten ziehen bei dem pensionierten Finanzbeamten Winzig ein. Um genug Geld aufzutreiben lässt er sich als Verkäufer schulen

HE als Willi Winzig, Mit Wolfgang Völz, Edith Hancke, Ruth Stephan. u.a.

1972 Willi wird das Kind schon schaukeln

Weil Kuckuck von seiner Tante Geld für den Fußballverein erschwindelt hat, müssen seine Töchter jetzt glückliche Ehen vortäuschen

HE als Willi Kuckuck. Mit Hannelore Elsner, Barbara Schöne, Loni Heuser, u.a.

 

Heinz Erhardt in Fernsehfilmen

 

1960 Der Vogelhändler

fehlt noch

Details und Verfügbarkeit konnten noch nicht geklärt werden

1961 Geld sofort

Vertreter Zatke braucht 800 Mark als Sofortkredit und landet in einem typisch seriösen Laden

HE als Zatke in einer Geschichte, die man fast schon zeitlos nennen kann.

1961 Abenteuer in Norfolk

Der Urlaubsausflug eines Londoner Buchhändlers entwickelt sich zu einem Mysterykrimi

HE als Arthur Smith

1962 Willi Winzig

Der kleine Finanzbeamte scheitert am System

HE in seiner ersten Willi Winzig Rolle, Inszeniert als Fernsehspiel

1962 Der Kurpfuscher

Handlungsreisender wird dank Dummheit der Leute zum Wunderheiler

HE als Heinrich Zunser alias Meister Cyprian

1962 Eine gewisse Marietta

Eine Erbschaft von Marietta kommt stark unverhofft, ob sich das aufklärt?

HE als Buchhalter Gottlieb Vogel

1962 Der Fachmann

Überredet zu einem Einbruch tappt der Geldschrankknacker in die Falle

HE als Einbrecher

1963 Ein ruhiges Stündchen

Babysitten beim Nachbarn hört sich leichter an als es ist

HE als Briefmarkensammler Heinrich Wende

1964 Doddy und die Musketiere

Fernseh-Märchenspiel um drei Romanfiguren, die einer Reisebüroangestellten helfen sollen.Für Verwirrungen ist gesorgt.

HE als Maxim Popper, Reisebürochef. Mit Loni von Friedl, Gerhard Riedmann, u.a.

1968 Die Landstreicher

fehlt noch! Nur als TV-Aufnahme vorhanden.

Operettenverfilmung um Verwechslungen rund um gefundenes Geld und falschen Schmuck

HE als Eberhard Puhvogel. Mit Elfriede Ott, Peter Minich, Ernst Waldbrunn, u.a.

1979 Noch 'ne Oper

Rahmenhandel um die Aufführung einer alten Erhardt-Oper samt der Aufführung derselbst.

HE im Park. Ansonsten seine Regieanweisungen aus alten Originalaufnahmen

 

 

Heinz Erhardt auf der Bühne

 

1964 Die Fledermaus

fehlt noch !

Aufzeichnung aus dem Kölner Schauspielhaus mit Erhardt als Gefängniswärter Frosch.

1964 Die Reise auf den Mond

Operette in 3 Akten von Jacques Offenbach

Erhardt als genialer Konstrukteur Mikroskop baut neben der Mondrakete gleich noch das erste Mobiltelefon

1964 Frau Luna

Nochmals Mond, nochmals Operette. diesmal mit der Musik von Paul Lincke.

HE als Theophil. Mit Gunnar Möller, Brigitte Mira, Margit Schramm, u.a.

1967 Aktien und Lorbeer

Bühnenstück über einen Bankdirektor, der zum Theater wechseln möchte, das aber vorher verheimlichen möchte.

Erhardt als Alfred McLaughlin

1971 Der Opernball

TV-Operette nach Richard Heuberger. Durchaus amüsant inszeniert

HE als Zeitungsonkel Caesare

1971 Das hat man nun davon

Bühnenstück über die eskalierenden beruflichen Probleme eines kleinen Finanzbeamten, voller zeitloser Ironie.

Erhardt in seiner Paraderolle als Willi Winzig

 

Heinz Erhardt bei Fernseh- und sonstigen Auftritten

 

1949 Was macht wer falsch?

Lehrfilm über Strassenverkehr

HE als Sprecher, nicht im Bild.

1959 Ende gut, alles gut

Ausschnitt: HE mit Plaudereien.

Gedichte: Urlaub im Urwald, Der Berg, Das Gewitter

1961 Artistenwirbel um Heinz Erhardt

Ausschnitt: HE als Conferencier mit Plaudereien

Gedichte: Wilhem Tell, Der Stier, Das Nasshorn, Die Maus, Kolumbus

1961 Musik erklingt

Ausschnitte: 3x Auftritt als Conferencier

Gedichte: Wenn ich ein Vöglein wär, der Wurm

1962 Musik aus aller Welt

Nur TV-Aufnahme vorhanden

Ausschnitte: Geschichte von Hund, Eule, Papagei. Lied: Heute war ich bei der Frieda

1964 Musikauktion

Ausschnitte: HE als Co-Moderator.

Lieder: Pepperkorn, fährt der alte Lord fort. Gedicht: Einsamer Abend

1964 Deutsche Fernsehlotterie

Nur TV-Aufnahme vorhanden

Ausschnitt: Sketch: die Brille, gekürzt.

1964 Abendschau

Ausschnitt: Kurzinterview

Gedicht: der Teller (Urfassung mit toter Tochter)

1965 In Halle 3 von 4 bis 5

Ausschnitt: HE als Gast mit Urlaubsgeplauder

Gedichte: Die Turmuhr, das Schloss, Ritter Fips, Ampeln, Bläh-Boy

1966 Ein Platz an der Sonne

Aussschnitt: Conferencier.

Gedichte: Sommeranfang, Herbst, Ritter Fips, Plätzchen

1967 Abendschau

Ausschnitt: Interview, Spaziergang durch Stuttgart, Promo Aktien und Lorbeer

Gedicht: Der Stein

1967 Die Witzakademie

Auftritt als Gastdozent in der Serie mit Theo Lingen.

Sketch: Das Schachspiel. Gedichte: Zellen, Zähne, Starlets, die Marke (Mauritius)

1968 Die Rudi Carrell Show

27 Sendungen zu ca 60 Minuten mit jeder Menge Gaststars

Sketche: Rede Brautvater und Sonnenlied-Regenlied mit Erhardt und Carrell in der 10. Folge

1968 Darf ich mal reinkommen

Aussschnitt: Gespräch zwischen Maxl Graf und Heinz Erhardt anschließend

Sketch bzw kurzes Theaterstück: Alles mit G

1970 Zwischenmahlzeit

Ausschnitt: Das Brillenlied

Sketch: der neue Kulenkampff

1971 Was bin ich

Ausschnitt: Erhardt als Gast in der Rateshow. Sein Name wurde nicht erraten.

anschliessend Gedichte: Knabe Fips, Fips auf Brautschau, die Made, Blümlein

1971 Baden-Badener Roulette

Ausschnitte: HE als Conferencier, Gastgeber, Mitautor. Plauderei über Waldspaziergang (ein Hase.. ebenso furchtsam wie schmackhaft)

HE interviewt die Gäste Udo Jürgens, Katja Ebstein und Danyel Gerard. Ansage von Dalia Lavi.